Wellnesstag

Anfang Oktober fand der lang ersehnte Wellnesstag unserer Bewohnerinnen statt.
Unsere Ergotherapeutin Frau Mucke hatte vieles zu bieten. Ob eine Gesichtsmaske, ein Wellnessfußbad oder eine Maniküre, für jeden war das passende Angebot dabei.
Unsere Bewohnerinnen genossen sichtlich diese gemütlichen Stunden.

Oktoberfest 2021

Anfang Oktober feierten wir in unserer Einrichtung das Oktoberfest.

Für das richtige Feeling trugen die Mitarbeiter:innen ein Dirndl und Künstler Alois legte bekannte Schlager auf. Die Musik lud zum Schunkeln ein und einige Bewohner:innen legten die ein oder andere Flotte Sohle aufs Parkett. Mit Butterbrezen, Weißwürsten, Minihaxen, Knödeln, Bayrischkraut und bayrischer Creme wurde bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Zum Abschluss gab es ein Oktoberfesträtsel, bei dem einige Gewinne abgestaubt werden konnten.

Wir möchten uns bei allen Mitarbeiter:innen für dieses gelungene Fest bedanken. Die Bewohner:innen hatten sehr viel Freude an diesem Tag.

Förderung durch die NBank

Förderung durch die NBank – Europäischer Sozialfonds – nach Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur beruflichen Förderung von Maßnahmen im Rahmen des Programms „Weiterbildung in Niedersachsen“ – Individuelle Weiterbildung zur Ausbildung einer „Verantwortlichen Pflegefachkraft nach SGB XI.

Winzerfest

Besuch vom Bürgermeister

Begleitet Einrichtungsleitung Karoline Düringer und Bürgermeister Torsten Klinger gemeinsam durch die Seniorenresidenz Großenaspe. 
Für das vollständige Video, klickt einfach hier

Let’s Dance!

Am Sonntag hieß es bei uns „Let’s Dance“! Sehr zur Freude von unseren Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen. Eine kleine Tanzgruppe kam am Vormittag vorbei und zeigte eine schöne tänzerische Darbietung aus ihrem Programm. Die Bewohner:innen waren begeistert von den Bewegungen der jungen Damen. Der ein oder andere Fuß wippte dabei  ganz automatisch mit.

Vielen Dank an die tolle Tanzgruppe!

Herbstgrillen

Letzte Woche fand noch einmal in diesem Jahr ein Grillabend statt.

Wie auch bei den vergangenen Grillabenden, hatte Petrus kein Erbarmen mit uns. So wurde zwar draußen gegrillt, aber unsere Bewohner:innen durften das Hacksteak, die Hähnchenbrust oder die Nürnberger Rostbratwürste und den hausgemachten Bremer Kartoffelsalat im warmen Trockenen genießen. Zum Essen genossen unsere Bewohner:innen ein kühles Blondes und als Absacker gab es den einen oder anderen Kümmerling, Eierlikör oder Kirschlikör.

Herbstliche Eindrücke

Die Felder sind abgeerntet und die Tage werden wieder kürzer. Auch die Blätter färben sich und so geht der Sommer zu Ende. Es ist offensichtlich: Der Herbst ist da!

Bei uns im Seniorenhaus begrüßen wir den Herbst mit bunter Deko. Überall zeigt er sich, auch an Stellen, an denen man ihn nicht vermutet.

Die Kürbisse hat die soziale Betreuung im letzten Jahr mit den Bewohner:innen zusammen gebastelt, so dass diese auch in diesem Jahr natürlich nicht fehlen durften.

 

100. Geburtstag!

Am Mittwoch, den 15.09.2021 ist unsere Bewohnerin Grete 100 Jahre alt geworden. Zu diesem besonderen Anlass waren neben der Familie und den Angehörigen des Geburtstagskindes auch die Pastorin der evangelischen Kirchengemeinde Verena Häggberg und Bürgermeister Wolf-Dieter Ringguth vor Ort und haben gratuliert. Auch von unsere Seite nochmals alles Gute zu diesem außergewöhnlichem Geburtstag.

Picknick an der Müritz

Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen, konnten unsere Bewohner:innen am 09. September 2021 nachmittags das jährliche Picknick an der Müritz genießen. Mit Blick auf die Rechliner Seebrücke und somit direkt am Wasser verging die gemeinsame Zeit mit Sandwiches, Getränken und Gesang wie im Fluge. Auch Tage danach war der tolle Ausflug noch Gesprächsthema im Haus. Schon jetzt freuen sich alle auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Ein Dank an dieser Stelle gilt allen Kolleginnen und Kollegen die an der Organisation und Durchführung beteiligt waren.

Leitungswechsel

Gestern verabschiedeten wir Frau Goldhammer in Ihren wohlverdienten Ruhestand. Gleichzeitig freuen wir uns die neue Einrichtungsleitung Frau Kappher-Gruß begrüßen zu dürfen. Sie wird die Position von Frau Goldhammer übernehmen.

Wir wünschen beiden, sowie im Ruhestand als auch in der Einrichtung, eine tolle Zeit.

Zeit zum Feiern

Einige unserer Mitarbeiterinnen konnten sich über Zuckertüten und Blumensträuße freuen. 

Jessika Niewerth hat bereits im August ihre Ausbildung zur Pflegedienstleitung begonnen. Beatrice Stück beginnt ab dem 01.09. ihre generalistische Ausbildung als Pflegefachfrau. Stefanie Bumann hat gestern ihr Zeugnis erhalten und darf sich ab dem 01.09. Pflegefachkraft nennen.

Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss und wünschen den anderen zwei Mitarbeiterinnen viel Erfolg bei ihrer Ausbildung. 

Italienische Woche

Letzte Woche hieß es bei uns „Ciao, Italia“, denn in unserem Haus drehte sich alles um das beliebte Land Italien.

Jeden Tag ließ sich unsere Küche eine italienische Spezialität einfallen, um die Bewohner:innen lecker zu verköstigen. Neben Lasagne, Panna Cotta und Tiramisu gab es für unsere Bewohner:innen auch Saltimbocca.

Der Bereich Pflege & Betreuung unterhielt die Bewohner:innen mit einem Quizz sowie mit einem Vortrag und einer Dokumentation über Italien. Unsere Mitarbeiterin Simone Bandemer bereitete den Vortrag vor und informierte über die Vulkane, die Kultur, besondere Bräuche und das italienische Essen.

Einrichtungs-Video

Du möchtest Wissen wie es hinter den Kulissen aussieht?
Dann begleite Carina, Daniela, Jana, Mandy, Karsten, Maik und Iris in der Einrichtung.
Viel Spaß!

Grillabend

In der vergangenen Woche fand erneut ein Grillabend für unsere Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen statt.

Auch wenn das Wetter nicht allzu gut war, schmeckten die Bratwürste, die Steaks und der Kartoffelsalat sehr gut. Das kühle Bier und die kleinen Kurzen rundeten den Abend ab.

Ein großes Dankeschön für ihre Unterstützung und Mithilfe geht an dieser Stelle an unseren Grillmeister, die Küche und alle Mitarbeiter:innen.

Auch im nächsten Monat wird es wieder einen Grillabend geben.

 

Tombola-Gewinnerin

Wir haben diese Woche den Tombola-Preis ausgelost. Die glückliche Gewinnerin ist Sabrine K-Boukhchim, die sich sehr gefreut hat.

Anschließend sorgten die Mitarbeiter:innen der Küche für ein hervorragendes Buffet für alle Kolleg:innen.

99. Geburtstag

Vergangene Woche feierte unsere Bewohnerin Frau Guth ihren 99. Geburtstag. Zur Feier des Tages bekam sie Geburtstagswünsche, einen bunten Blumenstrauß und ein kleines Präsent. Die Geschenke wurden von der Einrichtungsleitung Frau Bumann, der Pflegedienstleitung Frau Siebert und der Leiterin der sozialen Betreuung Frau Mucke überreicht. 

Natürlich wurde auch ein kleines Ständchen gesungen. 

Wir freuen uns nächstes Jahr mit Frau Guth gemeinsam den 100. Geburtstag zu feiern.

Musikalische Reise

Vergangenen Sonnabend kamen die Bewohner:innen und Mieter:innen des Seniorenzentrums Eitorf in den Genuss einer musikalischen Rarität: Die beiden Vollblutmusiker Hans Hammer und Guntram Kochhäuser gaben ihre traditionelle Alpenmusik zum Besten.

Gekleidet in ihrer rustikalen Tracht und ausgestattet mit über 3,5 Meter langen hölzernen Alphörnern betraten die beiden Musiker die Bühne. Hans Hammer spielte abwechselnd mit einer Original-Drehorgel und einer Mundharmonika traditionelle Lieder aus der Vergangenheit u. a. „Bergvagabunden“, „Wenn die Sonne erwacht in den Bergen“ und den „Kufstein-Walzer“. Die wohlklingenden, erdig-warmen Klänge ließen das Publikum in Gedanken direkt vor die Almhütte neben den davor sitzenden Almwirt reisen, den Blick über die Berge schweifen und den Klang der Kuhglocken vernehmen. Wenn auch der Text nicht vorhanden war, konnten einige aus dem Publikum dennoch mitsingen oder -summen.

Zum Abschluss sangen alle zusammen: „Ein schöner Tag ward uns beschwert, wie es nicht viele gibt“ zur Melodie von  „Amazing Grace“ und wurden dazu an  der Drehorgel und gesanglich von Hans Hammer begleitet. Dem Publikum zufolge fasst der Titel den musikalischen Ausflug in die Alpen sehr passend zusammen.

Eisnachmittag

Mit einer kleinen Überraschung erfreute unsere Einrichtungsleitung Birgit Bumann letzte Woche die Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen. 
Wir hatten gehofft, dass uns das Wetter nicht im Stich lässt, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. So wurden die leckeren Eisbecher dann ganz spontan nach dem Kaffeetrinken an alle Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen verteilt. 
Vielen Dank für die leckere Überraschung!

Hofkonzert

Da die ersten Lockerungen für Kunst und Kultur gerade wieder beginnen, freuten wir uns umso mehr, dass das Gewandhausorchester am 1. Juli Zeit für ein kleines Hofkonzert bei uns hatte.

Die zwei Musiker des berühmten Gewandhausorchesters begeisterten unsere Bewohner:innen mit einer Auswahl von bekannten Welthits der Band ABBA. Mit ihrem Gesang und der musikalischen Begleitung zauberten sie den Bewohner:innen ein Lächeln ins Gesicht. Was man vom Wetter an diesem Tag nicht behaupten konnte. Viele Bewohner:innen kamen hierzu in den Garten, aber einige lauschten den Klängen aus ihren Zimmern und kamen ans Fenster.